Fliedersirup

Guten Morgen allerseits ❤ das lange Wochenende ist nun zu Ende also gehts wieder in die Küche ❤ jetzt wo der Flieder herrlich im Garten blüht, heißt es das Blütenmeer konservieren und haltbar machen, so das wir den ganzen Winter auch davon was haben =)

Fliedersirup 1

Für ca 1400 ml benötigt ihr:

  • 5 voll aufgeblühte lila Fliederdolden
  • 1 Liter Wasser
  • 1 kg Zucker
  • 1 Bio-Zitrone
  • 15 g Zitronensäure oder ersatzweise 200 ml frisch ausgepresster Zitronensaft

fliedersirup 2

Die frisch geernteten Fliederblüten in kaltem, stehendem Wasser waschen, danach die Fliederblüten einzeln abzupfen. Wasser und Zucker in einem Topf vermengen und aufkochen und so lange köcheln lassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat, abkühlen lassen.

Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Die Fliederblüten, Zitronenscheiben, sowie Zitronensäure oder -saft in eine Schüssel geben, den abgekühlten Zuckersirup darüber gießen. Zugedeckt an einem kalten Ort über Nacht ziehen lassen, am Folgetag durch einen feinen Sieb in einen Topf abgießen um die Blüten vom Sirup zu trennen, den Sirup unter Rühren aufkochen lassen und in zuvor vorbereitete Gläser oder Flaschen einfüllen und Flaschen sofort verschließen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Fliedersirup

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s